Aktivierung von Entwickleroptionen bei Android

So können Sie die Entwickleroptionen in Android 6.0 Marshmallow aktivieren. Sobald diese Option aktiviert ist, haben Sie Zugriff auf eine Reihe von Optionen, die nur für Entwickler gedacht sind. Wenn Sie sich im Besitz eines Nexus-Geräts befinden, auf dem Android 6.0 Marshmallow läuft, das innerhalb weniger Wochen eingeführt werden soll, können Sie Entwickleroptionen aktivieren, die Ihnen Zugriff auf Funktionen gewähren, die ansonsten nicht sichtbar sind. Mit den Android 6.0 Entwickleroptionen können Sie ganz einfach an Ihrem Smartphone herumbasteln. Einmal aktiviert, können Sie eine Menge Dinge auf Ihrem Gerät basteln, z.B. zwingen Sie Ihr Gerät dazu, GPU-Rendering in jeder Ecke des Betriebssystems zu verwenden, was Ihnen einen großen Leistungsschub gibt, aber denken Sie auch daran, dass solche Funktionen auch einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit haben können. Sind Sie bereit, Entwickleroptionen auf Ihrem Android 6.0 Marshmallow-Gerät zu aktivieren? So können Sie es jetzt aktivieren.

Entwickleroptionen in Android 6.0 Marshmallow aktivieren

Android Smartphone kaufen

1. Ziehen Sie den Schatten der Benachrichtigungen nach unten und öffnen Sie die App Einstellungen. Sie können das Gleiche auch aus der App-Schublade erreichen, wenn Sie es wünschen.

2. Scrollen Sie den ganzen Weg nach unten und tippen Sie auf “Über das Telefon”.

3. Scrollen Sie nun wieder nach unten und Sie sehen einen Eintrag mit der Bezeichnung’Build number’. Tippen Sie weiter, bis Sie eine Eingabeaufforderung mit der Aufschrift “Sie sind jetzt Entwickler” sehen.

4. Gehen Sie zurück zur Settings App, und Sie sehen einen neuen Eintrag mit der Bezeichnung’Developer options’ direkt über’About phone’. Tippen Sie darauf und spielen Sie damit nach Herzenslust.

An den Entwickleroptionen herumbasteln

Wenn Sie nur für ein paar Kicks an den Entwickleroptionen herumbasteln, dann empfehlen wir Ihnen dringend, sich von der Tatsache zu unterscheiden, was Sie tun. Das Aktivieren bestimmter Optionen kann die Leistung Ihres Geräts erheblich beeinträchtigen und dazu führen, dass es ziemlich kläglich abstürzt. Wenn Sie absolut keine Ahnung haben, was Sie tun, oder aus irgendeinem Grund die Option finden, etwas nutzlos zu sein, dann drücken Sie einfach den Kippschalter oben in die Position OFF, um die Entwickleroptionen auszuschalten. Für Entwickler ist dies jedoch ein sehr ordentliches Feature, da es ihnen erlaubt, mit einem Haufen Sachen herumzuspielen, die in Marshmallow gebacken wurden, und Google hat beschlossen, sie standardmäßig auszuschalten. Beispielsweise haben Entwickler die Möglichkeit, Mock-Positionen festzulegen, die Puffergrößen für Apps zu ändern, aggressives WiFi an die Handy-Übergabe zu ermöglichen und vieles mehr. Haben Sie den obigen Leitfaden für nützlich befunden? Dann schreiben Sie uns doch einfach einen Kommentar in den folgenden Abschnitt.

Comments are closed.